Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Zahlen mit der Karte – aber ohne Lesegerät

Kategorie: Heute empfehlen wir

Zahlen mit der Karte – aber ohne Lesegerät

Torsten Lippert, Fachberater Zahlungssysteme bei der Sparkasse Hannover, rät Gewerbetreibenden zur Sparkassen-App S-POS

Der Eiswagen klingelt, die Imkerin preist ihren Honig auf dem Wochenmarkt an – und man hat kein Bargeld dabei. Ärgerlich für jeden, der sich gerade auf etwas Süßes gefreut hat. Ärgerlich aber auch für die Gewerbetreibenden, die aufgrund der geringen Zahlbeträge heute oft keine Kartenzahlung anbieten. Das kann sich nun ändern. Unsere neue S-POS-App ermöglicht Kartenzahlung ohne spezielles Lesegerät. Wer bezahlt, hält seine EC- bzw. Kreditkarte an die Rückseite des Händler-Handys – und schon wird der vereinbarte Betrag übertragen.

Auch für Gewerbetreibende ist die S-POS-App einfach zu nutzen. Sie können die App auf ihr Android-Smartphone herunterladen. Nach wenigen Tagen ist sie freigeschaltet und mit dem Businesskonto verbunden, für einmalig 19,95 Euro. Die Obergrenze pro Transaktion liegt bei 50 Euro.

Die S-POS-App spart Geld und macht unsere Kunden flexibel: Die Miete für ein Lesegerät entfällt – und die Nutzung der App ist monatlich kündbar. Die Transaktionsgebühren sind mit denen bei Lesegeräten vergleichbar. Für eine Zahlung mit der EC-Karte fallen 0,89 Prozent des Umsatzes an (bei Kreditkarten 2,69 Prozent). Bei einer Kugel Eis ist das etwa 1 Cent. Und die Erfahrung zeigt: Wer einfach mit der Karte bezahlen kann, gönnt sich gerne auch mal eine zweite Kugel.

Aufgezeichnet von: Gerd Schild
Foto: Helge Krückeberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.